Bubble Tea – Gefährliches Trend Getränk?

Bubble Tea ist in Deutschland seit Jahren im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Zwar scheint die erste Trendwelle und der damit verbundene Hype um das Erfrischungsgetränk abgeklungen, dennoch feiert das Kult-Getränk aus den Bubble Tea Shops jeden Sommer ein erneutes Comeback.

Aber was hat es tatsächlich mit Bubble Tea auf sich? Sind die Perlen gar gefährlich? Wir klären in unserem folgenden Artikel über diese und weitere Fragen zu dem Tee-Getränk auf.

Was ist Bubble Tea?

Bubble Tea was ist das

Klassischer Bubble Tea ist ein taiwanisches Erfrischungsgetränk, das aus gesüßtem Tee, Milch oder Sirup und den bunten Bubble Tea Fruchtperlen besteht.

Bei den Fruchtperlen handelt es sich entweder traditionell um Tapioka Perlen oder aber um Fruchtperlen auf Basis von Speisestärke und Fruchtsaft, wie wir sie hier auch aus unserer Region kennen.

Diese Kügelchen werden beim Trinken aus dem Becher mit Trinkhalmen eingesogen und zerplatzen beim Zerbeißen. Und genau diese Kugeln sind es, die den Tee besonders machen und das Getränk besonders machen.

Was sagt die Stiftung Warentest zu Bubble Tea?

Die Gummiperlen aus Zucker werden regelmäßig kritisch beäugt. Bestimmt ein Mitgrund, weshalb auch das unabhängige Institut bereits im Jahr 2012 einen Bericht veröffentliche, welcher online gegen eine kleine Gebühr einsehbar ist.

Und auch im Jahr 2021 ging Stiftung Warentest dem Getränk auf die Spur und hat Bubble-Tea-Getränke der Ketten BoboQ und Boobuk getestet. Auch diese Ergebnisse können Sie online

Bubble Tea im Test – Wir haben die Perlen überprüft

Bubble Tea im Test

Die Bestellung:
 
Für unseren eigenen Test bestellten wir die funtini Bubble Tea Perlen im Baaboo Onlineshop. Nach kurzer Abstimmung entschieden wir uns für die Geschmacksrichtung Erdbeer um einen leckeren und fruchtigen Bubble Tea zu zaubern. 
Varianten im Test
 
Schon zwei Tage nach der Bestellung kam das Paket ins Büro und die Büroküche wurde kurzerhand zu einer Art Cocktailbar umgerüstet. Wir haben einige Varianten ausprobiert. Hier gab es die Sahne-Liebhaber, die sich einen Cremigen Sahne Milchshake mit Erdbeer Bubbles zubereiteten. Die Süßen Kollegen, die süße Limonade noch mehr verfeinerten und mit den Perlen pimpten und auch schlicht Wasserliebhaber, die die Perlen nutzten um ihr Wasser etwas aufzuhübschen und auf den Kügelchen herumzureißen, wenn sie ihr Wasser tranken. 
Fazit:
 
Alles in Allem war für jeden Geschmack etwas dabei uns es war für uns alle ein riesen Spaß. Das nächste Firmenevent kann kommen, wir sind vorbereitet. 

Öffentliche Bubble Tea Erfahrungen und Bewertungen von Kunden

Uns hat der Bubble Tea in unserem Test überzeugt. Aber was sagen andere Kunden zu den Drinks? Bei der Recherche wird schnell klar, hier zeigt sich ein ganz ähnliches Kundenbild beim Thema Bubble Tea. Bubble Tea hat viele Anhänger, die die kleinen Perlen lieben. So berichtet ein Kunde Namens Daniel in seiner Rezension folgendes:

Bubble Tea Bewertung

Bubble Tea Inhaltsstoffe Tapioka Perlen vs. Popping Boba

Die ursprünglichen Tapiokaperlen (bzw. Tapiokakugeln) im Bubble Tea Original aus Taiwan wurden aus den Wurzelknollen des tropischen Maniokstrauchs gewonnen. Dieses Inhaltsstoff wird in Granulatform zusammen mit Stärke in eine runde Form gebracht.

Mittlerweile werden den Bubble Teas aber immer häufiger Popping Bobas statt Tapioka Perlen hinzugefügt. Diese Kügelchen bestehen wiederum aus Algenstärke mit aromatisiertem Zuckersirup.

Wie schmecken die Bubble Tea Perlen am besten?

Bubble Tea wird meist kalt serviert, mittlerweile gibt es aber auch warme Varianten.

Schon längst wird nicht nur die Flüssigkeit, in welcher die Kugeln angebotenen werden durch Milch oder Sirup ersetzt; auch die Kugeln selbst werden in verschiedenen Geschmacksichtungen angeboten. 

Bekannte Geschmacksrichtungen der Kügelchen sind beispielsweise fruchtige Varianten wie Erdbeere, Pfirsich, Heidelbeere, Orange, Wassermelone oder Mango.

In anderen Ländern werden exotischere Varianten angeboten. So finden sich in Mexiko Bubbles mit Hibiskusblumen-Geschmack, in Indien Kügelchen mit Safran oder Kardamom-Geschmack. Auch Kondensmilch oder Kaffee wird gerne zugesetzt. 

Liegen offizielle Test- und Studienergebnisse zu Bubble Tea vor?

Neben der Berichterstattung der Stiftung Warentest finden sich im Netz zahlreiche Tests und Studien über das Tee-Getränk mit den kleinen bunten Kügelchen. Rein geschmacklich konnte der Drink aus dem Bubble Tea Shop hier fast immer überzeugen.

Kritik findet sich meist eher an der Gefahr des Verschluckens der Kügelchen. Das macht Bubble Tea selber ungeeignet für kleine Kinder.

Für wen ist das Trend Getränk gedacht?

Das Getränk mit den kleinen Kugeln wird gerne von jugendlichen aber auch immer mehr erwachsenen Menschen getrunken.

Für Kinder ist das Getränk aufgrund der erhöhten Gefahr des Verschluckens der Kugeln hingegen nicht geeignet. Deshalb sollten die Kügelchen bzw. der Drink außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

Wo können Sie Bubble Tea Perlen kaufen, gibt es Bubble Tea Läden?

Entsprechende Perlen finden Sie primär im Onlinehandel. So bietet etwa der bekannte baaboo Onlinestore auf seiner Seite entsprechende Bubble Tea Perlen in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Sortiment.  Die hier vertriebenen Kugeln bestechen gemäß Kundenrückmeldungen durch die Auswahl verschiedener Geschmackssorten, die Einfachheit der Zubereitung und der Tatsache, dass sie vegan, gluten- & laktosefrei sind. Zudem ist sowohl die Füllung als auch der Mantel der Kugel sie frei von künstlichen Farbstoffen.

Aber auch in anderen Online Shops (bspw. Amazon) oder in der nächsten Großstadt, wirst Du ähnliche Produkte finden oder sogar fertige Bubble Teas finden.

Zu welchem Preis werden die Kapseln vertrieben?

Die Kaufmöglichkeiten der Kugeln sind aktuell noch relativ beschränkt. Daher legen wir für diese Frage die Preise im baaboo Onlineshop zugrunde. Hier zahlen Sie für 1 kg Bubbles einen Preis von 19,95 € anstelle von ursprünglich 24,95 €.

Das ist in jedem Fall sehr viel günstiger als sich das Kultgetränk fertig in einem der vielen Bubble Tea Shops zu kaufen.

Bubble Tea Verzehrempfehlung – Rezepte & mehr

Online finden sich verschiedene Rezepte für die Zubereitung von Bubble Tea. Wir haben für Sie ein exemplarisches Rezept für einen klassischen Bubble Tea herausgesucht:

Zutaten:

  • 8 Esslöffel Bubbles
  • eine Handvoll Eiswürfel
  • 2 Beutel grüner Tee
  • Fruchtsirup

Zubereitung:

  1. Zuerst brühen Sie den Tee in Gläsern auf und lassen ihn ordentlich durchziehen.
  2. In den abgekühlten Tee geben Sie nun die Mischung aus Bubbles und Eiswürfeln.
  3. Fertig!

Wer mag, kann das Getränk noch mit Frucht-Sirup, echten Früchten, etwas Milch oder allerlei anderen Dingen aufpeppen.

Weitere Anregungen finden Sie auch im Internet, ein Video stellen wir Ihnen nachfolgend zur Verfügung:

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt, dass Bubble Tee nicht für Kinder geeignet ist. Denn die Kügelchen können verschluckt werden und somit nicht nur zu Erstickungsanfällen führen, sondern auch in die Lunge geraten und dort Lungenentzündungen auslösen.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch mehr Fragen über das süße Teegetränk mit den bunten Kugeln? Bestimmt finden Sie die passende Antwort in unserem nachfolgenden Fragen-und-Antworten-Bereich. 

Handelt es sich bei Bubble Tea um ein Getränk aus Asien?

Ja. Das In-Getränk ist ein ursprünglich taiwanischer Drink auf der Basis von gesüßtem Tee (traditionell schwarzer Tee oder grüner Tee).

Ist Bubble Tea eine Kalorien Bombe?

Die enthaltenen Kugeln und vor allem die begleitenden Komponenten im Tee wie Milch und Sirup können mit rund 500 kcal auf der Kalorien-Tabelle ordentlich zu Buche schlagen.

Funktioniert die Bubble Tea Zubereitung auch zuhause zum selber machen?

Ja, die Bubbles sind im Onlineshop käuflich. Zusammen mit Tee und gegebenenfalls Sirup kann sich jeder seinen Bubble Tee zuhause selber herstellen.

Ist Bubble Tea gefährlich für Kleinkinder?

Bei Kleinkindern besteht die Gefahr des Verschluckens. Daher sollten Kleinkinder und Kinder keinen Bubble Tee trinken.

Bubble Tea gefährlich und ungesund? Unsere Bewertung

Bubble Tea erlebt regelmäßig sein Comeback. Und dies nicht nur in lokalen Geschäften, auch online sind die kleinen Kügelchen frei verkäuflich erhältlich. Somit kann sich jeder daheim seinen ganz individuellen Bubble-Drink zusammenstellen. Die im baaboo Onlineshop erhältlichen Bubbles bestechen dabei nicht nur durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch durch den Verzicht auf künstliche Farb- und Konservierungsstoffe oder sonstigen Zusatzstoffen.

Uns überzeugte Bubble Tea sowohl rein geschmacklich, als auch wegen der kleinen Kügelchen, die beim Kauen platzen. Kinder sollten das Getränk besser nicht trinken, da sie sich verschlucken könnten. Für Erwachsene besteht unserer Ansicht nach keine Gesundheitsgefahr.

Renate Giese ist 47 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberaterin sowie Expertin im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Ihr Spezialgebiet umfasst dabei das bewerten und testen von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht Renate ihre selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen sie für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here