Viraxol Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2022

Viraxol verspricht die Probleme von vielen Männern endlich der Vergangenheit angehören zu lassen. Die Pillen werden hauptsächlich bei Erektionsproblemen zum Einsatz gebracht. Sie sollen die sexuelle Lust steigern und somit auch das Empfinden des Mannes. Zusätzlich soll durch die regelmäßige Einnahme das Peniswachstum gefördert werden. Nach Angaben des Herstellers sind innerhalb der ersten 30 Tage ein Wachstum von 4,6 cm möglich. Wir haben uns etwas intensiver mit den Kapseln auseinandergesetzt, um herauszufinden wie wirksam Viraxol tatsächlich ist.

Was ist Viraxol?

Was ist Viraxol Kapseln

Bei Viraxol handelt es sich um ein Potenzmittel für Männer, welches zur Bekämpfung von Erektionsproblemen und Förderung des Peniswachstums eingesetzt werden kann. Das Sexleben des Mannes soll verbessert werden und das ganz ohne jegliche Nebenwirkungen oder Komplikationen. Da die Pillen aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, sollen sie für Männer jedes Alters geeignet sein.

Viraxol im Test – Echte Zahlen + Fakten

Viraxol Test Selbsttest

Wir wollten natürlich herausfinden, ob der Hersteller auch das einhalten kann, was er auf seiner Verkaufsseite verspricht. Daher haben wir einen 4-wöchigen Viraxol Test mit 2 freiwilligen Probanden durchgeführt. Unser erster Tester war Mike, 24 Jahre alt und hat schon seit seiner Jugend mit Erektionsproblemen zu kämpfen. Unser zweiter Proband war Christian 51 Jahre alt, hat ebenfalls seit Jahren mit Erektionsproblemen zu kämpfen und wünscht sich einen längeren Penis.

Woche 1:
Verbesserungen?

Bevor mit der Durchführung unseres Tests beginnen konnten, mussten wir Mike und Christian über die korrekte Dosierung der Tabletten aufklären. Am Tag sollen nach Informationen des Herstellers 2 Kapseln mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Zudem sollte man die Kapseln möglichst 30 bis 60 Minuten vor dem Sex einnehmen. Obwohl sich unsere Tester genau an die Anleitung des Herstellers gehalten haben, konnten sie kleine Verbesserung in ihrem Sexleben feststellen. Ihr Penis hat sich ebenfalls nicht vergrößert.

NEIN
Woche 2:
Verbesserungen?

In der zweiten Woche setzen unsere Probanden den Test fort. Dennoch stellte sich überhaupt keine Verbesserung ein. Zudem berichtete Mike uns, dass er mit Magenschmerzen zu kämpfen hatte und sich morgens unwohl fühlte. Beide Tester hatten ab diesem Zeitpunkt angefangen an der Wirkung der Kapseln zu zweifeln.

NEIN
Woche 3:
Verbesserungen?

Die dritte Woche verlief genauso ernüchternd wie die vorherigen. Bei unseren Messungen konnten wir keine Penisvergrößerung feststellen. Auch das Sexleben unserer Tester hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt nicht verbessert.
NEIN
Woche 4:Verbesserungen?

In der letzten Woche hatten sich unsere Probanden dazu entschieden den Kapseln noch eine Chance zu geben und setzen die Einnahme nach den Empfehlungen des Herstellers fort. Am Ende der Woche verstärkten sich die Magenschmerzen von Mike, sodass wir den Selbsttest mit einem negativen Fazit beenden mussten.

NEIN

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Potenzprobleme sind keine Seltenheit mehr. Ein zu kleiner Penis kann nicht nur beim Sex stören, sondern schwächt meistens auch das Selbstbewusstsein eines Mannes. Da uns Viraxol weder bei unserem Selbsttest noch bei unseren Recherchen überzeugen konnte, möchten wir Ihnen eine wirkungsvolle Alternative zu den Kapseln vorstellen.

Es handelt sich dabei um Ciraxin. Das Potenzmittel konnte seine Wirkung bereits in mehreren Studien unter Beweis stellen. Es stoppt die Potenzschwäche und hilft dabei während des Sex eine schnellere Erektion zu bekommen. Mit Nebenwirkungen oder Komplikationen muss man während der Einnahme nicht rechnen.

 Keine EmpfehungALTERNATIVE
 Viraxol AbbildCiraxin Abbild Tabelle
ProduktViraxol
Ciraxin
Wirkung❌ Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stoppt Potenzschwäche
Härtere Erektion
Schnellere Erektion
Mögliche
Risiken
❌ Kopfschmerzen
❌ Magenprobleme
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln
2 Kapseln
Preis59,00 Euro34,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
VersandKeine Angaben
KOSTENLOS
Bewertung⭐☆ ☆ ☆ ☆ 1 / 5⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5
LieferzeitKeine Angaben
1 – 3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Gibt es Viraxol Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bei unseren Recherchen haben die Meinungen und Erfahrungen von anderen Nutzern immer eine sehr große Priorität. Sie klären nämlich meistens darüber auf wie wirkungsvoll ein bestimmtes Produkt ist. Daher haben wir im Internet und vor allem auf Foren nach Viraxol Erfahrungen von anderen Nutzern gesucht.

Grundsätzlich sind die Erfahrungen mit dem Potenzmittel von anderen Anwendern sehr negativ. Die meisten Nutzer schreiben, dass die Kapseln überhaupt nichts gebracht haben. Zudem berichten einige Anwender, dass sie von den Kapseln Kopfschmerzen und Magengeschwür bekommen haben. Eine Veränderung der Penisgröße hat sich ebenfalls bei den meisten Nutzern nicht eingestellt.

Viraxol Erfahrung Bewertung facebook

Viraxol Bewertung Kritik Trustpilot

Viraxol Erfahrungsbericht Trustedshops Viraxol

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Das Viraxol Potenzmittel ist hauptsächlich für Männer gedacht, die mit Erektionsproblemen zu kämpfen haben und sich einen größeren Penis wünschen. Nach Angaben des Herstellers soll durch die regelmäßige Einnahme der Kapseln die sexuelle Lust gesteigert werden und der Orgasmus beim Mann gefördert werden. Eine Penisvergrößerung ist ebenfalls um 4,6 cm innerhalb der ersten 30 Tage möglich. Dies soll nach Angaben des Herstellers durch die einzigartige Wirkstoffkombination ermöglicht werden, die die Durchblutung des Penis fördern soll.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Viraxol?

Unabhängige Tests und Studienberichte helfen dabei einen objektiven Blick auf die Wirksamkeit eines Produktes zu bekommen. Daher achten wir bei unseren Recherchen verstärkt darauf, ob es zu dem jeweiligen Produkt unabhängige Berichte im Internet gibt. Nach unseren Recherchen konnten wir jedoch keine Studienberichte zu Viraxol ausfindig machen.

Wurden die Kapseln von der Stiftung Warentest untersucht?

Schon seit dem Jahre 2003 hat die unabhängige Verbraucherorganisation Stiftung Warentest zahlreiche Potenzmittel unter die Lupe genommen und kritisch überprüft. Bei der Plattform konnten nur eine Handvoll von Produkten positiv abschneiden. Bei unseren Recherchen konnten wir, jedoch keinen Testbericht von Stiftung Warentest zu Viraxol ausfindig machen.

Viraxol Einnahme und Dosierung

Viraxol Einnahme Anwendung Dosierung

Die richtige Viraxol Einnahme ist nach Angaben des Herstellers sehr wichtig, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen. So sollen 2 Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen werden. Zudem empfiehlt der Anbieter die Kapseln 30–60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Diese Zeitspanne ist nämlich notwendig, damit die Kapseln ihre Wirkung entfalten können.

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Da das Viraxol Potenzmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, ist es nach Angaben des Herstellers für alle Männer jeden Alters geeignet. Vor der Einnahme sei es daher auch nicht notwendig mit einem Arzt zu sprechen. Dennoch ist wichtig zu erwähnen, dass eine Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber einem Inhaltsstoff niemals ausgeschlossen werden. Daher kann eine Vorabsprache mit dem Hausarzt hilfreich sein.

Viraxol Wirkung

Die Viraxol Wirkung lässt nicht lange auf sich warten, wenn man den Informationen des Herstellers folgt. Bereits 30 Minuten nach der Einnahme einer Kapsel soll sich eine Verbesserung einstellen und die sexuelle Lust gesteigert werden. Da die Durchblutung des Penis direkt gefördert werden soll, kann die Wartezeit bei einigen Männern sogar noch geringer sein. Zudem wird das Peniswachstum gefördert. Bei der richtigen Dosierung soll sich das männliche Glied innerhalb eines Monats um 4,6 cm vergrößern.

Wann tritt die Wirkung ein?

Dazu macht der Hersteller nur vage Angaben. Es wird zwar darauf hingewiesen, dass Viraxol schneller wirkt, als ein typisches Viagra, aber wie lange man auf die Wirkung warten muss wird nicht genau erläutert. Grundsätzlich ist bei den meisten Potenzmitteln jedoch eine Wartezeit von 30 Minuten notwendig, bis die eine Erektion eintritt. Wir mussten jedoch bei unserem Selbsttest feststellen, dass das Potenzmittel überhaupt nicht gewirkt hat. Dies war auch die Erfahrung von vielen anderen Nutzern, die das Potenzmittel über einen längeren Zeitraum getestet hatten.

Viraxol Inhaltsstoffe

Bei unseren Recherchen achten wir immer sehr stark auf die Inhaltsstoffe von einem Produkt. Diese klären nämlich über die Wirksamkeit eines Produktes auf. Daher werden wir die Viraxol Inhaltsstoffe im Folgenden auflisten und ihre Wirkung auf das männliche Glied erläutern.

Lepidium meyeni: Dabei handelt es sich um eine Maca-Pflanze, welche wegen ihrer anregenden Wirkung bereits seit mehreren Jahrhunderten als natürliches Potenzmittel in Südamerika eingesetzt wird. Auf den Körper hat das Extrakt eine stimulierende und aphrodisierende Wirkung. Sie soll nicht nur das sexuelle Verlangen des Mannes fördern, sondern auch das Wachstum des Penis fördern.

Mehr Angaben zu weiteren Inhaltsstoffen werden vom Hersteller nicht gemacht. Dies macht auf uns nicht nur einen unseriösen Eindruck, sondern stellt auch für potenzielle Nutzer ein Gesundheitsrisiko dar, wenn sie nicht vollständig über alle Wirkstoffe vom Hersteller aufgeklärt werden.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Viraxol Nebenwirkungen Risiken

Der Hersteller macht zu potenziellen Viraxol Nebenwirkungen überhaupt keine Angaben. Da das Präparat aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, soll es angeblich für jeden Mann unbedenklich sein. Dennoch hatte einer unserer Probanden bei unserem Selbstest mit Nebenwirkungen zu kämpfen. Andere Nutzer berichten in Foren ebenfalls von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Magengeschwür.

Wo kann man Viraxol kaufen? Ebay, Amazon, Apotheke

Wenn man Viraxol kaufen will, kann man dies ausschließlich über die Verkaufsseite von dem Hersteller. Da das Potenzmittel keine PZN besitzt, kann es auch in keiner Apotheke oder Online-Apotheke angeboten werden. Zudem konnten wir das Produkt auch in keinen Online-Shops wie Ebay oder Amazon ausfindig machen.

Zu welchem Preis werden die Kapseln angeboten?

Der Viraxol Preis liegt bei 59,00 Euro für eine Dose mit 60 Kapseln. Diese wird dann für genau 1 Monat ausreichen, wenn man sich an die Dosierungsvorschriften des Herstellers hält. Wenn man die Kapseln bestellen will, muss man ein Formular ausfüllen, seine Zahlungsoption wählen und kann anschließend die Bestellung aufgeben.

Häufig gestellte Fragen

Da wir in der Vergangenheit zu Viraxol immer wieder Fragen bekommen haben, haben wir uns dazu entschieden die häufig gestelltesten Fragen im Folgenden für Sie aufzulisten. Wir werden diese Fragen einzeln so ausführlich wie möglich für Sie beantworten.

Gibt es für Viraxol eine Geld-zurück-Garantie?

Laut Angaben des Herstellers kann man das Potenzmittel innerhalb von 30 Tagen ohne Risiko testen und wenn keine Wirkung eintritt die Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen. Jedoch werden keine Angaben dazu gemacht, ob diese Garantie auch bei einer geöffneten Dose greift.

Wer ist der Hersteller von Viraxol?

Wir konnten den Hersteller von diesem Potenzmittel anhand des Impressums ausfindig machen. Es handelt sich hierbei um die Health Pharma TM GmbH. Der Sitz der Firma liegt in der deutschen Stadt Pinneberg. Von da aus werden wahrscheinlich auch die Kapseln vertrieben.

Welche Wirkung hat Viraxol genau?

Die Viraxol-Kapseln sollen hauptsächlich bei Erektionsproblemen eingesetzt werden und die sexuelle Lust des Mannes steigern. Gleichzeitig sollen die Pillen langfristig auch das Peniswachstum fördern.

Ist Viraxol auch für Frauen geeignet?

Nein Viraxol ist ein Potenzmittel, welches ausschließlich gegen Erektionsprobleme bei Männern eingesetzt wird. Daher ist es auch nicht ratsam, dass Frauen dieses Produkt benutzen, da es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen kann.

Ist Viraxol tatsächlich wirkungsvoll?

Obwohl der Hersteller des Potenzmittels viel aus seiner Webseite verspricht, konnte sich bei unserem Selbsttest überhaupt keine Wirkung einstellen. Die gleiche Erfahrung hatten auch andere Nutzer gemacht, die die Pillen wegen ihrer Erektionsprobleme eingenommen hatten.

Viraxol Bewertung

Der Hersteller von Viraxol verspricht viel auf seiner Verkaufsseite, jedoch konnten sich diese Versprechungen nicht in unserem Selbsttest mit unseren zwei Probanden unter Beweis stellen. Die Kapseln waren nicht nur komplett wirkungslos, sondern haben auch zu unerwünschten Nebenwirkungen geführt. Mit diesen Nebenwirkungen hatten auch viele andere Nutzer zu kämpfen.

Auch der Preis von den Kapseln ist deutlich höher im Vergleich zu anderen Potenzmitteln. Daher sind wir zum Entschluss gekommen, dass es viel bessere Konkurrenzprodukte auf dem Markt gibt und sprechen keine Weiterempfehlung für Viraxol aus.

Renate Giese ist 47 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberaterin sowie Expertin im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Ihr Spezialgebiet umfasst dabei das bewerten und testen von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht Renate ihre selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen sie für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here