Flexumgel Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2022

Gelenkschmerzen ade? Mit Flexumgel soll dies bereits nach wenigen Anwendung möglich sein. Laut Angaben des Herstellers wurde das Gel nicht nur dazu entwickelt, um die Schmerzen zu lindern, sondern auch gleichzeitig die Gelenkerkrankung zu behandeln. Einer der bekanntesten Gelenkerkrankungen von denen die meisten Menschen heutzutage betroffen sind, ist die Arthritis. Diese kann durch eine Infektion mit Bakterien wie auch einer Stoffwechselerkrankung ausgelöst werden.

Gelenkerkrankungen haben heutzutage viele verschiedene Ursachen und es sind nicht nur ältere Menschen davon betroffen, sondern auch junge Profisportler, die die Gelenke durch ein Übertraining zu stark belasten können. Wir wollten herausfinden wie effektiv und hochwertig das Gel tatsächlich ist. Dafür haben wir das Präparat genauer unter die Lupe genommen und Flexumgel ausführlich getestet.

Was ist Flexumgel?

Was ist Flexumgel

Flexumgel ist ein natürliches und rezeptfreies Gel, welches zur Behandlung von Gelenkkrankheiten wie zum Beispiel Arthritis, Arthrose und Osteochondrose. Das Präparat soll dazu in der Lage sein Schmerzen schnell zu lindern und zeigt die ersten Ergebnisse bereits nach 3 Behandlungen. Zudem ist das Produkt auch frei von jeglichen Nebenwirkungen, da die Creme aus rein natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wurde, die für jede Person gut verträglich sind. Außerdem soll die Anwendung von dem Gel nach eigenen Angaben kinderleicht sein und sich gut in den Alltag integrieren.

Gibt es Flexumgel Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Sowohl auf verschiedenen Internetseiten wie auch Foren finden sich diverse Flexumgel Erfahrungen, wo sich Nutzer gegenseitig austauschen. Etwas was uns direkt aufgefallen ist, dass der Großteil der Erfahrungsberichte sowohl auf männlicher Seite wie auch auf weiblicher Seite positiv ausgefallen ist.

Viele Nutzer berichten davon, dass sie bereits in der Vergangenheit viele Präparate erfolglos zur Behandlung ihrer Gelenkschmerzen eingesetzt hatten. Der große Unterschied mit Flexumgel war jedoch, dass eine starke Verbesserung bereits nach wenigen Stunden verspürbar war. Auch die Beweglichkeit hatte sich bei vielen Anwendern bereits nach wenigen Tagen verbessert. Es wurde sogar von ein paar Sportlern genutzt, die zuvor aufgrund einer Verletzung oder eines Übertrainings mit starken Gelenkschmerzen zu kämpfen hatten. Dank Flexumgel konnten sie wieder ihrem gewohnten Training nachgehen.

Flexumgel Erfahrung Bewertung facebook

Flexumgel Bewertung Trustpilot

Flexumgel Erfahrungsbericht Trustedshops Flexumgel

Flexumgel im Test – Echte Zahlen + Fakten

Flexumgel Test Selbsttest

Wie wir schon am Anfang erwähnt haben war es uns ein großes Anliegen herauszufinden wie hochwertig das Gel tatsächlich ist. Hierfür haben wir einen 4-wöchigen Flexumgel Test mit 2 freiwilligen Probanden durchgeführt. Begleitet haben uns dabei der 57-jährige Klaus und die 61-jährige Martina. Beide Tester hatten bereits seit mehreren Jahren mit einer starken Arthritis zu kämpfen. Bei Martina waren die Gelenkschmerzen an manchen Tagen sogar so stark, sodass sie sich nur noch mit dem Rollator weiterbewegen konnte.

Woche 1:
Verbesserungen

Bevor wir richtig mit dem Test starten konnten, mussten wir beide Probanden über den Ablauf und auch über die Anwendung des Gels aufklären. Zudem baten wir sie am Ende jeder Testwoche unsere Praxis aufzusuchen. Laut Empfehlungen des Herstellers sollte das 1–2 Mal täglich mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Anschließend sollte man die Haut für mindestens 1 Stunde nicht waschen, damit die Inhaltsstoffe einziehen können.
 
Woche 2:
Verbesserungen

In der zweiten Woche setzten Martina und Klaus die Anwendung von Flexumgel wie besprochen fort. Am Ende der Woche suchten die beiden Tester unsere Praxis auf, wo wir zunächst ein intensives Gespräch mit ihnen führten und die beiden Tester anschließend untersuchten. Martina berichtete uns, dass sich ihre Schmerzen in ihren Beinen deutlich verbessert hatten, sodass sie ihren Rollator im Alltag nicht mehr brauchte. Auch die Schmerzen von Klaus hatten sich deutlich verbessert. Wir baten unsere beiden Probanden das Gel wie besprochen für die weiteren 2 Wochen anzuwenden.
JA
Woche 3:
Verbesserungen

Die dritte Woche verlief zunächst wie geplant. Martina und Klaus wendete das Gel jeweils Morgens und Abends vor dem Schlafengehen an. Am Ende dieser Woche suchten beide Probanden unsere Privatklinik auf. Nach einer intensiven Untersuchung konnten wir feststellen, dass sich die Durchblutung der Gelenke deutlich verbessert hat. Auch die beiden Probanden berichteten uns, dass ihre Schmerzen so gut wie verschwunden seien und, dass sie sich im Alltag nicht mehr eingeschränkt fühlen würden.
JA
Woche 4:Verbesserungen

Die vierte Woche war die letzte Woche von unserem Selbsttest. Am Ende der Woche führten wir nicht nur eine intensive Untersuchung in unserer Praxis durch. Wir baten Martina und Klaus auch dazu ihren Hausarzt aufzusuchen. Dieser bestätigte uns, dass sich ihre Gelenke regeneriert haben und sich nun in einem viel besseren Zustand befinden würden. Schmerzen hatten Martina und Klaus keine mehr. Daher konnten wir unseren 4-wöchigen Test mit einem positiven Fazit zu Flexumgel beenden.
JA

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

Gelenkschmerzen sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Immer mehr Menschen sind von verschiedenen Gelenkerkrankungen betroffen. Flexumgel konnte sich bei unserem 4-wöchigen Selbsttest als effektives und hilfreiches Mittel beweisen. Da wir zu diesem wichtigen Thema immer mehr Anfragen erhalten, wollten wir Ihnen noch eine weitere wirkungsvolle Alternative vorstellen.

Es handelt sich hierbei um das Mobile Forte Gel, welches seine Wirkung bereits in mehreren unabhängigen Studien und Tests unter Beweis stellen konnte. Das Präparat hilft dabei Gelenkschmerzen zu lindern und fördert gleichzeitig auch die Durchblutung der Gelenke, was für die Regeneration von großer Bedeutung ist. Es ist nicht nur schmerzlindernd, sondern auch wirkt auch entzündungshemmend und hilft somit auch Schmerzen in den verschiedenen Muskelbereichen zu lindern.

 EmpfehlungALTERNATIVE
 Flexumgel TabelleMobiloForte
Produkt
FlexumgelMobilo Forte
Wirkung Gegen Schmerzen
Hilft bei Schwellungen
Lindert Entzündungen
Stärkt die Gelenke
Födert Durchblutung
Hemmt Entzündungen
Gegen Schmerzen
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt120 ml120 ml
Tagesdosis1-2 täglich
1-2x täglich
Preis29,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
29,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5
Lieferzeit1 – 3 Tage1 – 3 Tage
Verlinkung2 Cremes gratis sichern Button2 Cremes gratis sichern Button

Für wen ist das Gel gedacht?

Das Flexumgel wurde in erster Linie sowohl für Frauen wie auch Männer entwickelt, die an einer Gelenkkrankheit wie zum Beispiel Arthritis, Arthrose oder Osteochondrose leiden. Das Gel soll vor allem dazu in der Lage sein eine Gelenkkrankheit im frühen Stadium zu behandeln. Laut Angaben des Herstellers lassen sich mit diesem Präparat auch andere Körperbeschwerden und Schmerzen behandeln.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zum Flexumgel?

Ergebnisse zu einer klinischen Studie zu Flexumgel kann man direkt auf der Verkaufsseite des Herstellers einsehen. An dieser Untersuchung hatten insgesamt 800 Freiwillige teilgenommen, die vor der Untersuchung an einer Arthritis oder Arthros litten. Die Ergebnisse der Studie sprechen für sich. Insgesamt konnten 98 % der Probanden durch die regelmäßige Anwendung ihre Schmerzen beseitigen. Ganze 93 % der Untersuchten konnten durch die regelmäßige Anwendung von dem Gel ihr Knorpelgewebe wieder herstellen.

Wurde das Gel von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest untersucht seit geraumer Zeit auch rezeptfreie und natürliche Medikamente, die zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten eingesetzt werden können. Bei unseren Recherchen konnten wir keinen Bericht von Stiftung Warentest zu Flexumgel ausfindig machen. Dies kann unter anderem damit zusammenhängen, dass das Präparat noch relativ neu auf dem Markt ist.

Flexumgel Anwendung

Flexumgel Anwendung Dosierung

Der Hersteller weist darauf hin, dass die korrekte Flexumgel Anwendung wichtig ist, um ein langfristiges Ergebnis zu erzielen. Zunächst sollen die betroffenen Stellen gut abgetrocknet werden. Das Gel sollte täglich 1–2 Mal angewendet werden. Die Creme soll hierfür auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden und anschließend für 3–5 Minuten mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Der Hersteller empfiehlt zudem das Gel über eine Anwendungsdauer von mindestens 21 Tagen anzuwenden.

Sollte man die Anwendung mit einem Arzt besprechen?

Das Präparat besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Daher lässt es auch rezeptfrei im Internet erwerben. Vor der Flexumgel Anwendung ist es daher grundsätzlich nicht notwendig mit einem Arzt zu sprechen. Nur wenn man Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen besitzt, lohnt es sich vor der Anwendung mit seinem Hausarzt Absprache zu halten.

Flexumgel Wirkung

Die Flexumgel Wirkung ist nicht nur schmerzlindernd. Dank den verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffen ist das Gel auch dazu in der Lage die Entzündung von ihrem Ursprung zu bekämpfen. Gleichzeitig verbessert das Gel auch die Durchblutung der Gelenke, was für die Regeneration dieser von großer Bedeutung ist. Zudem ist das Präparat auch dazu in der Lage die Elastizität des Knorpelgewebes zu verbessern.

Wann tritt die Wirkung ein?

Der Hersteller empfiehlt mindestens 21 Tage lang zu warten und das Gel täglich 1–2 Mal anzuwenden bis man mit der ersten Flexumgel Wirkung rechnen kann. Bei unserem 4-wöchigen Selbsttest ist eine Verbesserung bereits in der zweiten Woche eingetreten. Selbstverständlich ist dies auch immer sehr stark von den eigenen körperlichen Befindlichkeiten abhängig und wie stark die Gelenkkrankheit fortgeschritten ist.

Flexumgel Inhaltsstoffe

Die verschiedenen Wirkstoffe von einem Präparat verraten viel über die Wirksamkeit von dem jeweiligen Produkt. Deswegen haben wir uns dazu entschieden die verschiedenen Flexumgel Inhaltsstoffe genauer zu analysieren und für Sie im Folgenden aufzulisten.

Eukalyptus Globulus-Blatt-Öl: Eukalyptus ist bereits seit mehreren Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt und hat schon im Mittelalter dabei geholfen verschiedene Entzündungen zu heilen. Das Extrakt hat eine beruhigende Wirkung und hilft dabei die Gelenke zu entspannen, was die Schmerzen bereits nach wenigen Stunden lindern kann.

Arnica Montana-Extrakt: Auch diese Pflanze wurde bereits seit mehreren Jahrhunderten zu medizinischen Zwecken verwendet. Sie hilft dabei die Elastizität des Knorpelgewebes zu verbessern. Dies ist besonders wichtig, wenn man das Gewebe nach einer Gelenkkrankheit wieder aufbauen und stärken möchte.

Propolis-Extrakt: Propolis ist in der Medizin bereits seit mehreren Jahrhunderten dafür bekannt, um Gelenk- und Rückenschmerzen zu behandeln. Es soll besonders effektiv bei der Behandlung von Gelenkkrankheiten wie Arthrose und Arthritis sein.

Niacinamid: Ist ein sehr wichtiger Bestandteil von dem Flexumgel, weil es eine betäubende, entzündungshemmende und auch krampflösende Wirkung auf die Gelenke hat. So können nicht nur die Schmerzen gelindert werden, sondern gleichzeitig auch die Entzündungen in dem jeweiligen Bereich behandelt werden.

Menthol: Hilft nicht nur dabei die Schmerzen zu lindern, sondern besitzt gleichzeitig auch eine angenehme kühlende Wirkung auf die Gelenke.

Kampfer: Ebenfalls ein natürlicher und sehr wichtiger Bestandteil von dem Gel, welches eine durchblutungsfördernde Wirkung auf die Gelenke hat und vor allem bei der Regeneration eine wichtige Rolle spielt.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Flexumgel Nebenwirkungen Risiken

Wenn man ein neues Präparat zu medizinischen Zwecken anwendet, fragt man sich berechtigterweise, ob Komplikationen bei der Anwendung auftreten können. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich über potenzielle Flexumgel Nebenwirkungen keinerlei Sorgen machen müssen. Das Präparat besteht nämlich aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Daher soll es auch für jede Person unabhängig von dem Alter oder Geschlecht verträglich sein. Dies konnten wir auch in unserem 4-wöchigen Selbsttest bestätigen, wo unsere beiden Probanden überhaupt keine Nebenwirkungen hatten.

Wo kann man das Flexumgel kaufen? Amazon, Apotheke, Rossmann

Wenn man Flexumgel kaufen möchte, hat man 2 Optionen. Man kann das Gel direkt über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers erwerben oder alternativ über den Online-Shop Baaboo. Da das Präparat keine PZN besitzt, ist es auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich. Auch in Drogeriemärkten wie Rossmann oder DM findet man das Produkt momentan nicht. Der einfachste und schnellste Weg ist daher hier das Onlineshopping.

Zu welchem Preis wird das Gel angeboten?

Der Flexumgel Preis kann variieren je nachdem, wo man das Produkt kauft. Auf der offiziellen Verkaufsseite des Herstellers zahlt man Pumpspender mit 120 ml Inhalt 39 Euro. Hierbei soll es sich um einen rabattierten Preis handeln. Nach Angaben des Herstellers soll der Originalpreis nämlich bei 78 Euro liegen. Günstiger wird es auf dem Online-Shop Baaboo. Hier zahlt man nämlich für den gleichen Pumpspender mit identischem Inhalt nur 29,95 Euro. Versandkosten fallen für die Bestellung keine an.

Häufig gestellte Fragen

Da das Flexumgel im Netz im populärer geworden ist, erhalten wir zu dem Produkt auch täglich neue Fragen. Da wir nicht jede Email direkt beantworten können, haben wir uns dazu entschieden die an uns häufig gestelltesten Fragen im Folgenden aufzulisten und für Sie so ausführlich wie möglich zu beantworten.

Wirkt das Flexumgel tatsächlich?

Laut Angaben des Herstellers konnte die Wirkung des Gels in einer unabhängigen Untersuchung mit 800 Probanden nachgewiesen werden. Auch in unserem 4-wöchigen Selbsttest hat das Präparat unseren Probanden schnell Abhilfe geleistet. Selbstverständlich ist es von Person zu Person unterschiedlich wann die Wirkung genau ersichtlich wird.

Wo kann man das Flexumgel am günstigsten kaufen?

Am preiswertesten erwirbt man das besagte Gel über den Online-Shop Baaboo. Hier zahlt man für einen Pumpspender mit 120 ml nur 29,95 Euro. Versandkosten fallen bei der Bestellung keine an. Für den gleichen Inhalt würde man auf der Verkaufsseite des Herstellers 39 Euro zahlen.

Gibt es ein Flexumgel Forum?

Nein ein spezielles Forum für das Flexumgel gibt es nicht. Es finden sich, jedoch im Internet immer wieder ausführliche Forenberichte über das besagte Gel, wo sich viele Nutzer über ihre Erfahrungen austauschen und auch darüber berichten wie lange sie das Präparat genutzt hatten, um eine langfristige Verbesserung festzustellen.

Welcher Hersteller steckt hinter dem Flexumgel?

Wichtig sind nicht nur die Inhaltsstoffe eines Produktes, sondern auch der Hersteller, der das jeweilige Produkt auf seiner Webseite vertreibt. Durch die offizielle Webseite konnten wir herausfinden, dass die Doka Distribution Ltd. hinter dem Produkt steckt. Die Firma besitzt zudem einen offiziellen Firmensitz in London.

Kann man Flexumgel in Apotheken kaufen?

Nein das Flexumgel besitzt keine PZN und ist in Deutschland somit auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich. Am einfachsten kann man das besagte Gel online über die offizielle Webseite des Herstellers oder den Online-Shop Baaboo erwerben.

Flexumgel Bewertung

Das Flexumgel soll Gelenkschmerzen endlich ein Ende setzen. In unserem 4-wöchigen Selbsttest konnte uns das besagte Produkt überzeugen. Es hat nicht nur dabei geholfen die Beschwerden unseren beiden Probanden deutlich zu mindern, sondern auch ihre Gelenke gestärkt und regeneriert. Dies konnte am Ende der Testzeit auch durch einen Arzt bestätigt werden.

Zudem konnten wir im Internet weitere positive Erfahrungsberichte über das besagte Gelenkgel wiederfinden. Bei den meisten Nutzern verlief die Anwendung ohne jegliche Komplikationen. Die Anwendung ist nicht nur kinderleicht, sondern lässt sich auch sehr gut in den Alltag integrieren. Bereits nach wenigen Stunden sind die meisten Schmerzen verschwunden. Nach wenigen Tagen beginnen die Gelenke damit sich zu regenerieren. Überzeugen konnte uns das Präparat allemal. Daher können wir auch eine klare Weiterempfehlung für das Flexumgel aussprechen!

Renate Giese ist 47 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberaterin sowie Expertin im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Ihr Spezialgebiet umfasst dabei das bewerten und testen von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht Renate ihre selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen sie für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here