Varikosette Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2022

Varikosette verspricht schnelle und einfache Abhilfe bei Krampfadern, Schwellungen im Beinbereich wie auch bei Thrombose. Tatsächlich leiden immer mehr Menschen in Deutschland unter Krampfadern. Typische Symptome sind Jucken, Schmerz an den betroffenen Stellen, ein starkes Wärmegefühl, Kribbeln wie auch stetige Krämpfe in der Nacht. 

Doch wie kommt eine Krampfadernerkrankung überhaupt zustande? Die Wissenschaft weiß mittlerweile, dass die Venenklappen dafür mitverantwortlich sind. Wenn diese nicht mehr richtig arbeiten, fließt das Blut in die verkehrte Richtung und staut sich dadurch in den Beinen an. Auf diese Weise weiten sich die Venen aus und es kommt zu einer Krampfadernerkrankung. Wir wollten daher herausfinden was das Gel wirklich bewirken kann und haben Varikosette genauer unter die Lupe genommen.

Was ist Varikosette?

Bei Varikosette handelt es sich um ein Gel, welches zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt wird. Die Inhaltsstoffe sollen die Krampfadern nicht nur behandeln, sondern auch vor neuartigen Erkrankungen vorbeugen. Laut Angaben des Herstellers soll das Gel in der Lage dazu sein die Entzündungen zu entfernen. Gleichzeitig sollen die Schwellungen und Schmerzen bereits nach kurzer Zeit zurückgehen. 

Der Blutkreislauf soll normalisiert werden und auf diese Weise die Blutgefäße gestärkt werden. Auf die Venen soll die Varikosette Creme die gleiche Wirkung haben. Zudem soll das Präparat zur Blutverdünnung beitragen. Auf diese Weise sollen Blutgerinnsel vorgebeugt werden. Das Gel soll sowohl für Frauen wie auch für Männer geeignet sein.

Varikosette im Test – Echte Zahlen + Fakten

Varikosette Test

Wir wollten herausfinden, was die Creme wirklich bewirken kann. Daher haben wir einen 4-wöchigen Test mit 2 freiwilligen Probandinnen durchgeführt. Bei unserem Varikosette Test hatten uns die 32-jährige Claudia und die 45-jährige Charlotte begleitet. Beide Frauen haben schon seit geraumer Zeit mit Übergewicht zu kämpfen und nehmen auch die Pille ein, welche ihre Krampfadernerkrankung begünstigt hat.

Woche 1:
Verbesserung

Bevor wir mit unserem Test richtig starten konnten, führten wir noch ein Gespräch mit unseren beiden Testerinnen. Dort berichteten sie uns wie stark ihre Schmerzen waren und, dass sie im Alltag deswegen keine körperlichen Aktivitäten ausführen konnten. Auch ihre Arbeit ist durch ihre Schmerzen stark eingeschränkt. Anschließend klärten wir beide Testerinnen über die korrekte Anwendung von dem Varikosette Gel auf. Der Hersteller empfiehlt die Creme 2 Mal täglich aufzutragen. Obwohl sich Charlotte und Claudia genau daran gehalten hatten, konnten wir bei unserem Kontrollgespräch keinerlei Verbesserungen an der Schwellung und der Erkrankung im Allgemeinen feststellen.
NEIN
Woche 2:
Verbesserung

In der zweiten Woche setzen wir unseren Selbsttest fort. Unsere beiden Probandinnen hatten sich auch in dieser Woche genau an die Vorgaben des Herstellers gehalten und die Creme 2 Mal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Jedoch waren unsere Ergebnisse genauso ernüchternd wie in der vorherigen Woche. Weder Claudia noch Charlotte konnten eine Verbesserung ihrer Schmerzen feststellen.
NEIN
Woche 3:
Verbesserung

Bei unserer Kontrolluntersuchung am Ende der dritten Woche, berichteten uns Claudia und Charlotte, dass sich ihre Schmerzen nicht verbessert hatten. Ihre Schwellungen waren ebenfalls noch vorhanden. Beide Testerinnen verloren langsam den Glauben an die Wirksamkeit dieses Produkts.
NEIN
Woche 4:Verbesserung

Am Ende der vierten Woche mussten wir unseren Selbsttest aufgrund von Nebenwirkungen bei einer Probandin abbrechen. Claudia rief uns an und berichtete uns, dass sie mit starkem Juckreiz zu kämpfe hatten und dass sich ihre Schmerzen sogar verschlimmert hatten. Aus Sicherheitsgründen entschieden wir uns dazu den Test für beide Probandinnen abzubrechen. Während der 30 tägigen Untersuchung konnte das Varikosette Gel weder uns noch unsere Testerinnen überzeugen.
NEIN

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Leider ist Varikosette bei unserem Selbsttest durchgefallen. Ähnliche schlechte Erfahrungen hatten auch viele andere Nutzer mit dem Gel gemacht, sodass wir uns dazu entschieden hatten ihnen eine wirkungsvolle Alternative zu dem Präparat vorzustellen.

Es handelt sich hierbei um das Variko Forte Gel. Die Creme konnte seine Wirkung bereits in mehreren Studien unter Beweis stellen. Auch viele unserer Leser konnte das Präparat bereits überzeugen. Es ist nicht nur preisgünstiger, als Varikosette sondern auch effektiver. Es mindert nicht nur den Juckreiz, sondern stärkt auch die Venen und bekämpft die Entzündungen an den betroffenen Stellen. Gleichzeitig trägt die Creme zur Linderung der Schwellungen bei.

 Keine EmpfehungALTERNATIVE
 VarikosetteVariko Forte Abbild Tabelle
ProduktVarikosette
Variko Forte
Wirkung❌ Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stärkt die Venen
Mindert Juckreiz
Hemmt Entzündungen
Langfristig schmerzfrei
Mögliche
Risiken
❌ Hautreizungen
❌ Juckreiz
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt75 ml75 ml
Dosierung2x täglich
1-2x täglich
Preis49,00 Euro19,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
VersandKeine Angaben
KOSTENLOS
Bewertung⭐☆ ☆ ☆ ☆ 1 / 5⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5
LieferzeitKeine Angaben
1 – 3 Tage
Verlinkung 2 Cremes gratis sichern Button

Gibt es Varikosette Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Wenn wir einen Bericht zu einem Produkt aufstellen, recherchieren wir im voraus intensiv über andere Erfahrungsberichte, die vorherige Kunden im Internet und in Foren veröffentlicht haben. Etwas was uns direkt aufgefallen ist, dass die meisten Varikosette Erfahrungen sowohl bei Frauen wie auch bei Männern negativ waren.

Die meisten Frauen berichten, dass sie sich viel von der Creme erhofft haben, aber anschließend sehr enttäuscht wurden. Ihre Krampfadern waren nach der Behandlung mit dem Gel immer noch vorhanden genauso wie ihr Schmerz und ihre Schwellungen. Ähnliche Erfahrungen haben auch die meisten männlichen Anwender gesammelt, die das Präparat in Foren als pure Geldverschwendung beschreiben. Zudem haben wir auch einige Erfahrungsberichte in Foren gefunden, wo einige Nutzer vor dem Gel waren, weil es bei ihnen starken Juckreiz ausgelöst hat und sogar die Haut komplett ausgetrocknet hat. Daher mussten auch einige Nutzer sich anschließend vom Hautarzt behandeln lassen.

Varikosette Erfahrung Bewertung facebook

Varikosette Bewertung Kritik Trustpilot

Varikosette Erfahrungsbericht Trustedshops

Vorsicht! Der Hersteller wirbt mit einem falschen Arzt Bericht

Der Hersteller wirbt auf seiner Webseite mit angeblichen Expertenmeinungen. Nach all den negativen Kundenberichten wurden wir allerdings skeptisch, was die Aussagen der angeblichen Ärzte angeht. Wir konnten uns nicht vorstellen, dass Varikosette so gut getestet und von Experten als gut befunden wurde. Daher hatten wir einen Expertenbericht genauer unter die Lupe genommen.

Varikosette Arzt fake

Es soll sich dabei um einen angeblichen Thomas Koch handeln, der bereits 15 Jahre chirurgische Erfahrung gesammelt haben soll. Bei unseren Recherchen konnten wir herausfinden, dass das Bild von dem gleichen Arzt auf einer ausländischen Verkaufsseiten mit einem anderen Namen genutzt wird. Dort heißt der angebliche Chirurg nämlich Vladimir Bakula und wirbt für ein ähnliches Produkt gegen Krampfadern. Daher hatte es auch nicht lange gedauert bis wir das Bild durch eine Google-Bildersuche in einer Fotodatenbank wiederfinden konnten. Das bestätigt unsere Vermutung, dass dieser angebliche Arzt Varikosette in der Realität nicht getestet hat.

Sind die Erfahrungsberichte über Varikosette ebenfalls erfunden?

Da die Arztberichte von dem Hersteller bereits gefälscht waren, hatten uns die Erfahrungsberichte ebenfalls zu Zweifeln gegeben. Daher hatten wir uns einen Erfahrungsbericht etwas genauer angeschaut. Es handelt sich hierbei um den Erfahrungsberichten von einer angeblichen 28-jährigen Tanja Grosse. Sie berichtet, dass ihre Krampfaderentzündung mit ihrer Schwangerschaft entstanden ist und das Varikosette  Gel angeblich ihr Leben verändert haben soll.

Varikosette Erfahrungsbericht fake

Wir haben deshalb etwas genauer recherchiert und konnten ihr Bild bei einer Fotodatenbank wiederfinden. Daher müssen wir auch davon ausgehen, dass die Erfahrungsberichte dieser Webseite gefälscht sind.

Für wen ist das Gel gedacht?

Der Hersteller von Varikosette beschreibt, dass das Gel für Männer und Frauen geeignet ist, die Krampfadern behandeln wollen. Zudem soll die Creme auch für Personen geeignet sein, die mit Thrombose und anderweitigen Schwellungen am Beinbereich zu kämpfen haben. Das Alter soll bei der Anwendung keine Rolle spielen genauso wenig wie das Geschlecht. Die Creme soll aufgrund der Wirkstoffe alleine in der Lage sein die Entzündung zu bekämpfen.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Varikosette?

Bei unseren Recherchen achten wir immer besonders darauf, ob zu dem jeweiligen Produkt im Internet unabhängige Tests oder Studienberichte veröffentlicht wurden. Sie klären nämlich nicht nur über die Inhaltsstoffe, sondern auch über die Wirksamkeit dieses Präparats auf. Bei unseren Recherchen konnten wir, jedoch keine Studienberichte im Internet finden, die von unabhängigen Instituten veröffentlicht wurden. Daher lässt sich die Wirksamkeit des Varikosette Gels auch nicht wissenschaftlich belegen.

Wurde das Gel von der Stiftung Warentest untersucht?

Arznei- und Kosmetikprodukte sind für die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest keine Seltenheit mehr. Diese hat in der Vergangenheit bereits dutzende Produkte von verschiedenen Hersteller untersucht und Bewertungen und Berichte auf ihrer Homepage veröffentlicht. Bei unseren Recherchen konnten wir, jedoch keinen Bericht von Stiftung Warentest zu Varikosette ausfindig machen.

Varikosette Anwendung

Da es sich bei dem Produkt um eine Creme handelt, lässt sich diese auch nur äußerlich anwenden. Der Hersteller beschreibt, dass man das Gel 2 Mal am Tag anwenden sollte. Die Varikosette Anwendung sollte idealerweise abends erfolgen, da die Inhaltsstoffe dann ausreichend Zeit haben sollen, um einzuziehen. Zudem soll es sich um die Uhrzeit handeln, wo die meisten Betroffenen mit den typischen Symptomen wie Juckreiz und Schmerzen zu kämpfen haben.

Sollte man die Anwendung mit einem Arzt besprechen?

Der Hersteller macht zu dieser Frage nur sehr vage Angaben. Es wird nur darauf hingewiesen, dass Varikosette aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und daher für alle Frauen und Männer einfach anzuwenden ist. Jedoch schließt dies nicht unbedingt eine Unverträglichkeit aus. Auch bei unserem Selbsttest sind Komplikationen aufgetreten. Daher kann es hilfreich sein mit einem Arzt Absprache zu halten.

Varikosette Wirkung

Der Hersteller beschreibt auf seiner Webseite wie das Gel funktionieren soll. Laut seinen Angaben lässt die Varikosette Wirkung nicht lange auf sich warten. Der Hersteller beschreibt, dass die Creme aufgrund den Inhaltsstoffen dazu in der Lage ist alle Begleiterscheinungen und Entzündungen zu entfernen. Weitere Angaben zu der Wirkung werden auf der Verkaufsseite nicht gemacht.

Wann tritt die Wirkung ein?

Auch zu dieser Frage macht der Hersteller nur sehr ungenaue Aussagen. Dies ist nicht förderlich, da Menschen die mit Krampfadern zu kämpfen haben, meistens schnelle und effektive Hilfe benötigen. Bei richtiger Anwendung soll die Varikosette Creme  nach circa einer Woche eine Verbesserung aufzeigen. Mehr Informationen gibt der Hersteller bezüglich der Behandlungszeit nicht preis.

Varikosette Inhaltsstoffe

Varikosette Inhaltsstoffe Wirkstoffe

Beim Aufstellen von einem Bericht untersuchen wir im Voraus die einzelnen Inhaltsstoffe von dem jeweiligen Produkt. Sie geben meistens Auskunft über die Wirksamkeit des Präparats und helfen uns auch das Produkt im Nachhinein besser zu bewerten. Im Folgenden haben wir die einzelnen Varikosette Inhaltsstoffe aufgelistet und ihre Wirkung erläutert.

Aloe Vera: Die Aloe Vera Pflanze ist in den letzten Jahren vor allem wegen ihrer feuchtigkeitsspendenden Wirkung bekannt geworden. Sie ist nämlich besonders reich an organischen Vitaminen, Mineralien, Säuren wie auch Mikroelementen, die dabei helfen die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und somit Symptome wie Juckreiz zu mindern.

Phytononie: Es handelt sich hierbei um einen Komplex mit organischen Elementen. In der Creme soll es bei mangelnder Elastizität, mikrovaskulärem Bindegewebe wie auch schlechter Gefäßdurchblutung behilflich sein. Zudem sollen die Krampfadern äußerlich beseitigt werden.

Muskatrose- und Arganöl: Das Öl der Arganpflanze wurde bereits im alten Ägypten als Heilmittel eingesetzt. Beide Wirkstoffe sind reich an pflanzlichen Fettsäuren, die eine Art Schutz um die Haut bilden. So soll die Feuchtigkeit der Haut verbessert und erhalten bleiben.

Mäusedornwurzel-Extrakt: Ist vor allem dafür bekannt, dass das Extrakt reich an steroidalen Saponinen ist und auf diese Weise eine Verbesserung bei den venösen Bahnen beitragen kann. Auf diese Weise sollen die Venenwände durch Varikosette gefestigt werden und der Blutstau präventiv vorgebeugt werden.

Zedrat-Extrakt: In diesem Extrakt befindet sich viel Rutin. Rutin ist vor allem dafür bekannt Schwellungen auf der Haut zu reduzieren.

Goldrute-Extrakt: Enthält ähnlich wie Aloe Vera viele organische Säuren, die eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung auf der Haut haben. Zudem soll das Extrakt auch zur Erweiterung der Gefäße beitragen. So sollen nicht nur Krampfadern, sondern auch die dazugehörigen Beschwerden gelindert werden.

Zudem verwendet der Hersteller folgende Inhaltsstoffe:

  • Menthyl Lactate

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Über Varikosette Nebenwirkungen macht der Hersteller auf seiner Verkaufsseite nicht allzu viele Angaben. Komplikationen sollen angeblich keine auftreten, da es sich um ein Präparat mit natürlichen Wirkstoffen handelt. Trotzdem hat einer unserer Probandin bei unserem Selbsttest mit Nebenwirkungen zu kämpfen gehabt. Die gleiche Erfahrung hatten auch andere Nutzer gemacht.

Wo kann man Varikosette kaufen? dm, Amazon, Apotheke

Wenn man Varikosette kaufen möchte, kann man dies nur über die Webseite des Herstellers. Da es sich um natürlichen Produkt handelt, welches keine PZN besitzt, kann man es auch in keiner Apotheke erwerben. In Onlineshops wie Amazon oder Ebay konnten wir das Gel auch nicht wiederfinden. Gleiches gilt auch für Drogeriemärkte wie Rossmann oder DM, wo man das Produkt nicht erwerben kann.

Zu welchem Preis wird das Gel angeboten?

Der Varikosette Preis liegt bei 49,00 Euro für eine Packung exklusive Mehrwertsteuer. Diese wird einem erst beim Bestellvorgang angezeigt. Es soll sich hierbei um einen rabattierten Preis handeln, da der Originalpreis bei 98,00 Euro liegen soll. Dennoch liegt der Preis für dieses Produkt deutlich über den Normalmaß, wenn man es mit anderen Konkurrenzprodukten vergleicht.

Häufig gestellte Fragen

Da wir zu Varikosette immer wieder Fragen gestellt bekommen, werden wir die häufig gestelltesten Fragen im Folgenden auflisten und für Sie beantworten.

Wo kann man Varikosette kaufen?

Kaufen kann man das Gel lediglich über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers. Über dritte Anbieter lässt sich die Creme momentan nicht erwerben.

Gibt es ein Varikosette Forum?

Nein ein spezielles Forum für die Varikosette Creme gibt es nicht. Jedoch gibt es vereinzelte Forumbeiträge über das Gel auf anderen Forenseiten, die von Anwendern verfasst wurden.

Kann man das Varikosette Gel in der Apotheke kaufen?

Nein das Gel verfügt über keine PZN. Daher ist es auch nicht zum Verkauf in deutschen Apotheken oder Online-Apotheken zulässig. Kaufen kann man das Gel nur über die Webseite des Herstellers.

Handelt es sich bei Varikosette um einen Betrug?

Der Hersteller verspricht, dass Sicherheit bei dem Bestellvorgang die höchste Priorität hat. Jedoch berichten einige Anwender im Netz, dass ihre Bestellung niemals angekommen sei. Auch die gefälschten Arztberichte lassen an der Seriosität des Herstellers zweifeln.

Gibt es einen Preisvergleich für Varikosette?

Da das Varikosette Gel lediglich über die Webseite des Herstellers erhältlich ist, lohnt sich auch kein Preisvergleich. Es gibt nur einen Preis für das Gel, der bei 49,00 Euro pro Packung liegt.

Varikosette Bewertung

Der Hersteller von Varikosette macht auf seiner Webseite viele Versprechungen. Nicht nur Krampfadern, sondern auch Thrombose soll sich mit dem Gel behandeln lassen. Wir konnten, jedoch bei unserem Selbsttest keinerlei Verbesserungen feststellen. Ähnliche negative Erfahrungen hatten auch andere Nutzer mit dem Gel gemacht. Daher können wir Varikosette nicht weiterempfehlen.

Renate Giese ist 47 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberaterin sowie Expertin im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Ihr Spezialgebiet umfasst dabei das bewerten und testen von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht Renate ihre selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen sie für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here